Boateng reagiert auf Gauland-Äußerungen

Nationalspieler kauft Straße, um keine Nachbarn mehr zu haben

Advertisements

MÜNCHEN – Die sozialen Netzwerke kochen über mit Hohn und Spott über den AfD-Vize Alexander Gauland. „Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben“, wird Gauland nach einem Interview zitiert und zieht damit die Ungunst von Fußballdeutschland auf sich. Oliver Bierhoff hat schon stellvertretend für die Nationalmannschaft reagiert, doch jetzt lässt Boateng selbst Taten sprechen.

buildings-333222_1280
Endlich keine Nachbarn mehr: Jerome-Boateng-Straße in München

Einen ganzen Tag hat der Spieler des FC Bayer München zu den beschämenden Äußerungen des AfD-Politikers Gauland geschwiegen. Jetzt kontert er auf eine völlig unerwartete Art und Weise. Boateng gab am gestrigen Abend bekannt, dass er soeben seine ganze Straße gekauft hätte. „Ich wollte einfach keine Nachbarn mehr. Dieses ständige Gejammer ging mir schon immer auf die Nerven“, so der Nationalspieler. Gleichzeitig benennt er seine Straße, die in Zukunft sicher menschenleer erscheinen wird, in ‚Jerome-Boateng-Straße‘ um. „Das fühlt sich jetzt einfach sehr heimisch an“, gibt er stolz bekannt.
Natürlich bleibt nur zu hoffen, dass diese Sache keinen negativen Einfluss auf sein fußballerisches Können hat. Auch Gauland ist sich dieser Sache bewusst. „Schließlich steht ja auch bald die EM vor der Tür, zu der ich mit meinen deutschen, blonden Nachbarn biertrinkend vor dem Fernseher sitzen werden“, erzählte der AfD-Politiker zum Ende des Interviews.

Dir gefällt was du liest? Dann unterstütze uns:
Flattr this

3 Kommentare zu „Boateng reagiert auf Gauland-Äußerungen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s